Baubericht Nr. 8

Für eine Woche muss die Goernestraße komplett gesperrt werden. Das Wasser auf der Fahrbahn darf in Zukunft nur noch zu einer Straßenseite laufen. Deswegen muss das Profil der Asphaltdecke angepasst werden.

Es wurden daher einige Zentimeter der Asphaltdecke mit dieser Fräse abgehobelt und auf einen LKW verladen.

Dann wurde mit einen Asphaltfertiger die neue Decke aufgebracht. Mit den Walzen wird die neue Fläche verdichtet und mit dem LKW der frische Asphalt angeliefert.

Die neue Decke ist fertig und die Sperrung wurde kurz darauf wieder aufgehoben.

Nach oben